Neubau und Erweiterungen von Produktionsanlagen mit "Generalisten" oder falschen Partnern und Lieferanten führt  oft zu immensen ZeitVERLUSTEN in Ihrem Projekt und gefährdet Ihre Finanzplanung!

Das in unserem Hause entwickelte PPQ - System macht den Unterschied aus und sichert termingetreue Realisierung Ihres Projekts. 


Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns, um in kurzer Zeit im Rahmen unserer kostenfreien Beratungsleistung herauszufinden, ob Lehmann Engineering Ihren Auswahlkriterien entspricht.

Wenn diese Punkte für Sie bei der Auswahl des richtigen Partners für Ihr Projekt wichtig sind, ist Lehmann Engineering der richtige Partner:

Mehr Zeit fürs Wesentliche

Sie werden durch ein Team von Ingenieuren mit fundierten Erfahrungen bei internationalen Projekten in der Pharma- und Lebensmittelindustrie bei Ihrem Projekt maximal entlastet. Sie konzentrieren sich ausschließlich auf Ihr Hauptgeschäft.

Termintreue und Übersichtlichkeit

Vom ersten Tag an wird der Fokus aller beteiligten Projektpartner und Lieferanten auf die zeitlichen Projektziele gesetzt. Sie behalten stets Klarheit und Transparenz über wichtige und, vor allem, kritische Projektphasen. Durch den Einsatz von bewährten V-Modellen, unterstützt durch moderne kollaborative Projektmanagement Systeme, gewinnen Sie einen wichtigen Zeitpuffer und realisieren Ihr Projekt termingerecht.

Sicherheit für Ihre Investition

Basierend auf jahrelangen Erfahrungen erhalten Sie eine durchdachte und basierend auf jahrelangen Erfahrungen optimierte Anlage, die technisch auch noch in 5 Jahren sowohl den verfahrenstechnischen, wie auch den IT Anforderungen entspricht. Denn bereits bei der Planung berücksichtigen wir zukünftige Anforderungen bzgl. Wartung und Erweiterung.

Coca Cola
Novartis Referenz Lehmann
Alcon  Referenz Lehmann
IPS  Referenz Lehmann
MSD  Referenz Lehmann
Merck Group  Referenz Lehmann
Roche  Referenz Lehmann

Sichern Sie Ihre Projekterfolge im Anlagenbau durch hochkonzentrierte Projekt- und Gewerkerfahrung in Verbindung mit moderner und smarter Projektplanung

Der Umfang der Aufgaben bei der Planung bzw. Baubegleitung von Fertigungsanlagen hängt wesentlich von der Größe und Komplexität des Projektes ab. Eventuell geht es nur darum, eine neue Anlage in ein bestehendes Produktionswerk zu integrieren. Oder es handelt sich um die Entstehung einer kompletten Produktionsstätte modernster Art, sozusagen „auf der grünen Wiese“.


Die Vorgehensweise in den jeweiligen Projektphasen bzw. das Management von Teilprojekten und des gesamten Projektes werden bei der Erbringung der eigentlichen Ingenieurleistungen verstärkt zu einem zentralen Erfolgsfaktor für den Projekterfolg.

Die verschiedenen physischen Ingenieurleistungen, wie die der Maschinen- und Anlagenbauer, Verfahrenstechniker, Elektrotechniker, Versorgungstechniker und Bauingenieure, müssen gut geplant und koordiniert werden.


Je nach Projektumfang kann die Anzahl der beteiligten Personen und Unternehmen sehr groß werden. Damit der Anlagenbau zum gewünschten planerischen und kostenmäßigen Ergebnis auf allen Seiten führt, ist es unbedingt erforderlich, für die umfangreiche systematische Planung und Koordination zu sorgen.

Wie sieht ein typischer Projektverlauf aus?

Der europäische Dachverband für Projektmanagement IPMA (International Project Management Association) definiert ein Projekt als: „ein zeit- und kostenbeschränktes Vorhaben zur Realisierung einer Menge definierter Ergebnisse entsprechend vereinbarter Qualitätsstandards und Anforderungen (Erfüllung der Projektziele) …“

Lehmann Engineering lebt diese Definition seit mehr als 15 Jahren. Die in unserem Haus entwickelte systematische Vorgehensweise bei der Projektplanung- und Koordination (PPQ) hat immer die Kundenperspektive als Grundlage, denn wir planen Ihr Projekt so, als wäre es unser eigenes. Dabei ist es uns immer besonders wichtig, dass Sie als Kunde in den Engineering – Aufgaben durch uns maximal entlastet werden. Mit unserer PPQ – Vorgehensweise haben Sie in Ihrem Projekt sowohl bei der Planung, der Vergabeunterstützung, der Baubegleitung, als auch GMP-konformer Abnahme Ihres Anlagenprojektes stets nur einen geringen Zeit- und Managementaufwand in Ihrem Alltag. Sie können sich stattdessen komplett auf Ihre Kernaufgaben und Ihr Hauptgeschäft konzentrieren.

Wie ist ein solches effizientes Projektmanagement möglich?

Seit Jahren haben unsere Kunden erkannt, dass die Konzentration von Projekterfahrungen in der Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Automation und GMP – Qualifizierung innerhalb unseres Lehmann Engineering -Teams messbare Vorteile bringt gegenüber den in der Projektlandschaft üblichen „Generalisten“ – Projektmanagern.

Denn das in unserem Hause aufgebaute und konzentrierte Wissen der entscheidenden Projektgewerke erlaubt es, sehr schnelle Abstimmungen zu durchlaufen. In wenigen kurzen und intensiven Terminmeetings schaffen wir es, gemeinsam mit Ihnen eine perfekte Projektplanung zu erstellen, die Sie in Ihrem Alltagsgeschäft nur ganz wenig stört.

Aufgrund unserer jahrelangen Tätigkeit können wir viele Dinge in der Planung selbstständig ausführen.

Eine weitere Erkenntnis besteht darin, dass im Gegensatz zu größeren Konzernen unsere flache Hierarchie und die direkte und persönliche Betreuung durch Bestimmung konkreter Projektverantwortlicher wichtige Faktoren für Projekterfolge sind. Die Effizienz in der Kommunikation und die dadurch stets präsente Möglichkeit, schnelle Entscheidungen zu treffen, sowie die niedrige Kostenstruktur bei Lehmann Engineering bringen messbare und oft für den Projekterfolg entscheidende Zeit- und Kostenersparnisse für Ihr Projekt.

Inline – Zumischungsanlagen
Steckerfertige Package-Units in vier Größen Kleinere bis mittlere Abfüller brauchen kleinere Anlagen. Große Abfüller benötigen manchmal eine kleinere Anlage, um[...]
Doppelrohr- Wärmetauscher
Erhitzer - Vorwärmer - Kurzzeiterhitzer (KZE) Maischeerhitzer - Pasteure - Kühler - Stabilisierer - Produktkühler - Rückkühler - Störkühler Beschreibung[...]
Ausmischungsanlagen
Batchausmischung / lnlineauschmischung Ausmischungsanlagen machen aus mehreren, meist flüssigen Edukten oder Rohstoffen ein Produkt. Die einzelnen Komponenten sind teuer, geschmacklich[...]
Anlagenbau aus einer Hand
Schüsselfertig: damit Ihre Produktion schnell starten kann Von der Planung bis zur Inbetriebnahme bauen wir Ihre Anlage inklusive Prozessautomatisierung. Sozusagen[...]
Anlagen nach Wasserrecht & Explosionsschutzverordnung
Von Lehmann Engineering wurden mehrere Projekte im Bereich Anlagen nach Wasserrecht und Explosionsschutz für namhafte Unternehmen. Dabei haben sowohl neue[...]

Unser Leistungsportfolio

Bei nachstehenden Aufgabenbereichen haben Sie mit uns den richtigen Partner:

Vergabeunterstützung

Anlagenbau Vergabeunterstützung Management Projekt

Während der Lieferant seine Tätigkeiten im Haus vorbereitet (Behälterbau, Skid Fertigung, Schaltschrankfertigung, Programmierung) erstellen wir die notwendigen Prüfpläne für FAT, SAT IQ, OQ und besprechen diese wiederum in wenigen intensiven Meetings mit dem Kunden.

  • Hier stehen wir an Ihrer Seite und helfen Ihrer Einkaufsabteilung bei der Auswahl des richtigen Lieferanten für Ihr Projekt. Sie erhalten die erforderlichen technischen Beschreibungen, sowie die kalkulierten Mengen für die Erstellung Ihrer Ausschreibungen.
  • Auch hier entscheidet nicht der Preis, sondern die Effektivität des Lieferanten
  • Wir reden nicht nur, wir erzielen Ergebnisse

Projektbegleitung und Baukoordination:

Spektrum und Umfang der Aufgaben ergeben sich im Wesentlichen aus der Komplexität Ihres Projekts. Nachfolgende Punkte verdeutlichen die für Sie entscheidenden Vorteile: 

  • Übernahme von Führungsverantwortung
  • Steuerung der Auftragsabwicklung nach technischen Gesichtspunkten
  • Organisation aller Abläufe, Arbeitsvorbereitung, Koordination des Montagepersonals
  • Steuerung und Organisation der zugehörigen kaufmännischen Prozesse
  • Projektcontrolling (Termine, Qualität, Kosten)
  • Sie haben für Ihr Projekt nur einen Ansprechpartner vor Ort
Anlagenbau Baubegleitung Lehmann

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

Anlagenbau Automation Automatisierung SPS Lehmann

Die Automatisierungstechnik ist ein Fachbereich der Elektrotechnik, der sich mit dem Messen, Steuern und Regeln von automatisch betriebenen Anlagen und Produktionsanlagen beschäftigt, um diese zu automatisieren.

Die Konzeption der passenden und ausgewogenen Automatisierungsstrategie beginnt bereits in der frühen Planungsphase. Unsere Ingenieure und Techniker sind hier sehr früh eingebunden und stellen die Weichen für ein auf Ihre Ziele zugeschnittenes Konzept. In der Regel sind wir durch unsere Aufstellung in der Lage, die termingetreue Realisierung mit unseren eigenen Kapazitäten sicherzustellen. Bei Bedarf steht uns ein in vielen Projekten erprobtes Lieferantennetzwerk zur Verfügung.

CE KEnnzeichnung & Maschinenrichtlinien

Gerade bei Anlagebauprojekten, bei denen internationale Teams zum Einsatz kommen, besteht die besondere Herausforderung darin, die Gültigkeit und Genauigkeit sowohl der nationalen, als auch übergeordneten (z.B. EU) Richtlinien nicht aus den Augen zu verlieren.

Alleine bei der CE-Kennzeichnung gibt es für verschiedene Produktkategorien mehr als 20 Richtlinien.

Neben der Maschinenrichtlinie zählen auch die Druckgeräterichtlinie und die EMV-Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit, wie auch die ATEX-Richtlinie zum Explosionsschutz, die Niederspannungsrichtlinie und Richtlinie für Medizinprodukte zu den bedeutendsten Richtlinien.

In solchen Fällen ist es besonders wichtig, dass Ihr Projektkoordinationsteam bereits Erfahrungen bei der Ermittlung der gültigen Richtlinien mitbringt, so wie es bei Lehmann Engineering der Fall ist.

CE Kennzeichnung Konformität Lehmann

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

Anlagenbau Risiko Gefährdung Beurteilung

Eine Maschine darf innerhalb der EU erst in Verkehr gebracht werden, wenn der Hersteller alle beim Betrieb auftretenden Risiken und Gesundheitsfolgen bewertet und weitgehendst minimiert hat. Der Prozess der Gefährdungsbeurteilung gehört seit Jahrzehnten zur Pflicht eines jeden Herstellers und bildet anschließend die Grundlage für die Dokumentation der Schutzmaßnahmen der Bediener, sowie weiterer Personen.
Je nach Gefahrenstufe können für Ihre Maschinen unterschiedliche Normen und Richtlinien Anwendung finden. Nachstehend finden Sie eine grobe Ablaufskizze. 

GMP/GAMP QUALIFZIERUNG

Zur gesetzlich verbindlichen Qualifizierung Ihrer Automatisierungsanlage erstellen unsere GMP Berater (Good Manufacturing Practice) Prüfpläne bereits in der Design- und Analyse-Phase.

Um für Sie eine effektive Umsetzung zu ermöglichen, halten wir den Kosten- und Zeitaufwand so gering wie möglich. Mit unserem durchdachten Masterplan und dem Qualifizierungsablauf nach GxP (Gute Praxis im jeweiligen spezifischen Anwendungsbereich) und GMP Richtlinien übernehmen wir die reibungslose Umsetzung für Sie. Nach Abschluss der jeweiligen Teilbaustufen werden diese nach GMP/GAMP qualifiziert

GMP Qualifizierung

Wie geht es jetzt weiter?

Kontakt zum Ansprechpartner: 

Lehmann Engineering GmbH
Geschäftsführer: Jörg Lehmann
Backsteinweg 2, 67574 Osthofen
Tel.: +49 6242 / 913 425 – 0
Fax: +49 6242 / 913 425 – 19

 

Rückruf vereinbaren

Termin VereinbarenVereinbaren Sie doch gleich einen Rückruf-Wunsch mit Ihrem gewünschten Ansprechpartner über die Online Terminverwaltung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Beschreiben Sie nach Möglichkeit detailliert Ihre Anforderungen und der zuständige Ansprechpartner meldet sich bei Ihnen. 

    Details zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Jörg Lehmann - Lehmann Engineering GmbHDipl. Ing. Jörg Lehmann

Seit über 25 Jahren haben wir sowohl in der Chemie, Pharma,- als auch in der Lebensmittelindustrie sowohl alle drei Planungsphasen durchgeführt, die Anlagen gebaut, als auch diese geprüft und nach GMP Richtlinien qualifiziert.


Das bedeutet für Sie, dass wir schon nach 10-15 Minuten  genau erkennen können, was Sie benötigen und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen.


Außerdem sagen wir Ihnen auch gleich, ob wir der richtige Partner für Sie sind und wie die nächsten Schritte aussehen werden.

© Copyright - Lehmann Engineering GmbH